SUPen am Faaker See

SUP zero – stand up paddeln im Winter

Ende Dezember schnappten wir unser SUP und spazierten direkt von unserer Unterkunft bei Ferienwohnungen Urschitz ins öffentliche Strandbad Drobollach, wo wir den perfekten Einstieg in unser kleines SUP Abenteuer vorfanden. Seit 2018 kann man nämlich den freien Seezugang nutzen und gelangt nun ganzjährig zum Wasser. Während im Sommer die große Wasserrutsche, das Buffet und die Toiletten frei zugänglich sind, geht es hier im Winter viel beschaulicher zu. Alleine die Seepromenade von Ferienwohnungen Urschitz zum See lockt mit seinem traumhaften Panorama über

  • Faaker See
  • Mittagskogel und
  • Tabor.

Heute ziehen im Morgengrauen die Nebelschleier über das Wasser und es ist eine zauberhafte Stimmung in absoluter Stille. Magic moments am Faaker See!

Der Weg zum winterlichen SUP-Abenteuer über die Drobollacher Seepromenade zum Faaker See.
Barfuß am SUP im Winter am Faaker See.
Morgenstimmung am Faaker See beim Winter Stand Up Paddling. Im Hintergrund: Mittagskogel, Faaker See Insel und Halbinsel. Ansicht vom Strandbad Drobollach.
Tiefer Sonnenstand beim SUPen am Faaker See mit Blick auf den Mittagskogel und die Ferlacher Spitze.